E-Drossel3 - CDI dauerhaft entdrosseln:




Vorteil: Die CDI ist dauerhaft entdrosselt und man muss nicht immer bei jeder Fahrt den Schalter umlegen.

Nachteil: z.B. bei einer Polizeikontrolle - hier kann man nicht in Kürze die CDI wieder drosseln!

Vorraussetzung für die folgende Anleitung ist, dass eure DT elektronisch über eine CDI mit der Aufschrift "3RM-00" gedrosselt ist. Diese CDI's wurden hauptsächlich in den Baujahren 1996-1998 (4BL) verbaut. Bei allen anderen CDI's funktioniert diese Entdrosselungsanleitung NICHT!!!!!!

Anleitung:

1. Linkes Seitenteil abschrauben.

2. Vor dem Motorblock, schräg über der Powerwalze, befinden sich 3 Stecker: Ein grauer, ein durchsichtiger und ein schwarzer Stecker.

3. Die Kabel aller drei Stecker führen in eine schwarze Hülse. Diese sollte direkt vor einem liegen.

4. Hier das bild nochmal detailliert beschriftet (der graue Stecker wird von der Hand verdeckt):

5. Nehmt den grauen Stecker in die Hand. Dort gehen 6 Kabel rein.

6. Es muss nun das schwarze Kabel mit dunkelblauem Strich durchgetrennt werden. (Liegt neben dem orangenen Kabel)

7. Nun müsst ihr das abgetrennte Kabel verängern, um es an Masse legen zu können. (Löten und isolieren)

8. Am Ende des Verlängerungskabels muss ein Verbindungsstück angebracht werden, das an die Schraube des Powerwalzen-Deckels passt. (Oder sonst wo an den Rahmen legen)

9. Hier noch einige Bilder vom fertigen Zustand:




Weitere Fragen, Anmerkungen, Tips? - Einfach ins große DT125.de - Forum schreiben: http://Forum.DT125.de

 

© 1999-2009 by Sebastian Maier